Wie binde ich das Usercentrics-Skript direkt im Google Tag Manager ein?

Wir empfehlen, unser Skript im <head> Ihrer Webseite einzubauen statt direkt im Google Tag Manager. Bitte integrieren Sie möglichst nur die Skripte der weiteren Datenverarbeitungs-Services im Google Tag Manager.

Sofern Sie dennoch auch unser Skript direkt im Google Tag Manager einbinden möchten, gehen Sie bitte wie folgt vor:

Fügen Sie im Google Tag Manager ein neues Tag für unser Usercentrics-Skript hinzu

  • Öffnen Sie das im seitlichen Menü den Punkt "Tags" und clicken Sie dann auf "New".

  • Nennen Sie das neue Tag "Usercentrics CMP".

  • Wählen Sie bei "Choose a tag type to begin setup..." die Option "Custom HTML".

  • Fügen Sie Ihr Usercentrics-Skript in die Textbox ein. Das Skript sieht wie folgt aus:

1 <script type="application/javascript" src="https://app.usercentrics.eu/latest/main.js" id="XXXXXXX" ></script>

→ Ersetzen Sie XXXXXXX mit Ihrer Settings-ID.

  • Setzen Sie das Häkchen bei "Support document.write".


Fügen Sie einen neuen Trigger hinzu, der definiert, wann das Usercentrics-Skript gefeuert wird:

  • Klicken Sie auf "Choose a trigger to make this tag fire...".

  • Wählen Sie den Trigger "All Pages", der auf das Event "Page View" hört.

    • Erklärung: Das “Usercentrics CMP”-Tag gibt dem Google Tag Manager die Entscheidung des Benutzers weiter, welche Datenverarbeitungs-Service ausgeführt oder blockiert werden sollen. Dazu muss das “Usercentrics CMP”-Tag vor allen weiteren Tag gefeuert werden. Das wird durch das Event “Page View” gewährleistet. Die Trigger der einzelnen Datenverarbeitungs-Services dagegen werden beim Event “consents_initialized” gefeuert, das von Usercentrics bereitgestellt wird. Informationen dazu, wie Sie dieses Event einem Trigger hinzufügen, finden Sie hier.

  • Speichern Sie das neu erstellte Tag “Usercentrics CMP”.


Weitere Hilfe benötigt?

Wie bekomme ich Hilfe bei technischen Fragen?